Fackelturnier 2021

Veröffentlicht von Dieter am Nov 30 2021
Aktuelles >>

Trotz Pandemie gab es die Anfrage von unseren Mitgliedern, ob wir ein Fackelturnier durchführen könnten.

Corona gab uns ja die Richtlinien, wie wir uns beim Schießen verhalten müssen. Die Mitglieder meldeten sich an und jeder trug dazu bei, dass nicht nur das Schießtechnische gelingt, sondern auch für das Leibliche wurde gesorgt.

Was wir nicht beeinflussen konnten war das Wetter, das uns mit leichten Nieselregen am Abend auf dem Platz empfing. Trotzdem ging es an die Scheiben, die vorher lichttechnisch geschmückt wurden. So auch die Schießlinie, die im LED-Glanz leuchtete.

Die Pfeilnocken waren für den Abend umgebaut und es ging ans Schießen. Wieder einmal zeigte es sich, das die grünen Leuchtnocken fotografisch am besten fest zuhalten sind. Auch die blauen Nocken waren sehr gut zu sehen. Nicht ganz so gut waren die Roten und gelben Nocken. Aber egal, Spaß hat es gemacht und mit der Zeit hatte auch der Wettergott ein Einsehen. Dafür wurde es etwas kühler.

Für den kleinen Hunger gab es Gegrilltes und Süßes in Form von Kuchen. Also für jeden etwas dabei.

Das die Zeit dabei nur so verflog, brauche ich nicht groß zu erwähnen.

Zu später Stunde wurde es dann auch ein wenig frisch. Die Pfeile wurden nicht nur einmal aus den Scheiben gezogen und das mitgebrachte Futter reduzierte sich auch.

Irgendwann ging es dann ans abbauen und es sah schon amüsant aus, wie die vielen Taschen,- und Stirnlampen in der Dunkelheit den Platz punktuell ausleuchteten.

Auch nächstes Jahr werden wir ein Fackelturnier durchführen. Vielleicht dann auch in einer wärmeren Jahreszeit und hoffentlich ohne Corona und wieder mit mehr Mitgliedern.

Zuletzt geändert am: Nov 30 2021 um 3:58 PM

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen